Liquiditätsübersicht

Der virtuelle Finanzüberblick

Ausreichende Liquidität ist sehr wichtig für die Stabilität eines Unternehmens und sollte fester Bestandteil des Unternehmensreportings sein.

Cheftresor bietet Ihnen die Übersicht aller Bankverbindungen und schlüsselt Ihnen Ihre Geldflüsse klar lesbar auf.
In der Liquiditätsbilanz können Sie klar nachvollziehen, wie sich die Geldflüsse und somit der Cash-Flow Ihres Unternehmens zusammensetzen.
In Ihrem Cheftresor entscheiden Sie, welche Geldströme Sie visualisiert haben möchten: Die Summe der Geldkonten und alle zu erwartenden Forderungen oder auch gleich die Kompaktansicht abzüglich der Verbindlichkeiten. Ihre Chefinformationen haben Sie in der Hand.
Per Mouseover-Funktion können Sie am Graphen stichtagsgenau die Liquidität Ihres Unternehmens im Auge behalten. – Ihr virtueller Blick ins Portemonnaie.

Liquiditätsübersicht
Der virtuelle Finanzüberblick

Die wichtigste Kenngröße im Unternehmen ist die Liquidität. Diese Kennzahl muss regelmäßig geprüft und auf Verbesserungen hin entwickelt werden. Sie entscheidet über den Handlungsrahmen, die Zahlungsfähigkeit und den Investitionsspielraum.

  • Die Übersicht bietet alle Geldkonten der Buchhaltung mit den entsprechenden Bewegungen und Zu- und Abflüssen auf einen Blick.
  • Die interaktiven Auswertungsmöglichkeiten über verschiedenste Zeiträume sorgen für mehr Transparenz.

Ausreichende Liquidität ist sehr wichtig für die Stabilität eines Unternehmens und sollte fester Bestandteil des Unternehmensreportings sein. Mit der Übersicht werden Geldab- und Zuflüsse sowie entsprechende Trends schnell sichtbar. Die interaktiven Auswertungsmöglichkeiten über verschiedenste Zeiträume sorgen für mehr Transparenz. Konkrete Zahlen zum Niedrigst- und Höchststand sowie zu Anfangs- und Endbestand der Bankkonten runden das Reporting ab. Mit diesem Wissen lassen sich Zahlungsvorgänge besser steuern und unternehmerische Entscheidungen sicher treffen.

Cheftresor direkt testen

Erleben Sie die digitale Revolution der Unternehmensführung

BWA lesen, Buchhaltung online einsehen, Gehaltsvergleich, einfaches Mahnwesen, Vertragsmanagement und vieles mehr – lernen Sie Cheftresor kennen und überzeugen Sie sich vom innovativen Unternehmerarbeitsplatz.

Starten Sie die Cheftresor-Videotour mit zahlreichen Erklärungen für Ihren erfolgreichen Start.

JETZT VIDEOTOUR STARTEN

Erstellen Sie Ihren kostenlosen 10-Tage-Testzugang und überzeugen Sie sich von Cheftresor.

JETZT TESTZUGANG ERSTELLEN

Mit Cheftresor arbeiten

Wann kann ich die Vorteile von Cheftresor nutzen?

Das Reporting-System Cheftresor verarbeitet hauptsächlich die Daten aus Buchführung und Lohnbuchhaltung. Daher benötigt es eine Schnittstelle zum Rechnungswesen-System. Sie haben zwei Möglichkeiten, die Controlling-Plattform für Ihr Unternehmen einzurichten.

Ihr Steuerberater stellt Ihnen den Unternehmerarbeitsplatz zur Verfügung. Ihre Daten werden automatisch nach der Verbuchung im Steuerbüro übertragen. Sie müssen keine zusätzlichen Programme installieren. Nutzen Sie Cheftresor einfach über Ihren gesicherten Zugang im Internet.

Bald können Sie an dieser Stellen prüfen, ob Ihr Steuerberater Cheftresor-Partner ist.

Sie haben Ihre Buchhaltung intern organisiert und möchten Cheftresor als Controllingtool nutzen? Dann installieren wir die Schnittstelle zu Cheftresor direkt auf Ihrem Server.
Da die Buchungssysteme so individuell sind, wie die Unternehmen dahinter, arbeiten wir noch an dieser Lösung. Sie wird ca. ab Mitte 2020 zur Verfügung stehen.
Werden Sie jetzt Entwicklungspartner und schicken Sie uns Ihre Anfrage

Ihr Steuerberater ist noch kein Cheftresor-Partner?

Laden Sie ihn zum kostenlosen Test der Controllinglösung ein.

JETZT MEINEN STEUERBERATER EINLADEN

 

Oder lernen Sie eine der zahlreichen fortschrittlichen Cheftresor-Partnerkanzleien kennen.
Nutzen Sie dafür bitte den Kontakt in unserer Kartenansicht (demnächst verfügbar).

Der direkte Draht zu unseren Cheftresor®-Spezialisten

Sie haben Fragen zum Cheftresor? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

zum Kontaktformular

Bestellen


ISBN-Nummern:
978-3-7497-5024-5 (Paperback)
978-3-7497-5025-2 (Hardcover)
978-3-7497-5026-9 (e-Book)

 

Voraussichtlich ab November 2019 im Handel.

Das müssen Chefs über Controlling wissen

163 FINANZTIPPS VON ARBEITSRECHT ÜBER STEUERN BIS HIN ZUM UMGANG MIT DEM FINANZAMT

Chefsache? Chefsache! So behalten Unternehmer den Überblick.

Unternehmer wird man aus Leidenschaft! Steuern, Arbeitgeberpflichten oder die Betriebsprüfung durch das Finanzamt? Gehört alles dazu und ist doch alles andere als beliebt. Doch Controlling kann tatsächlich Spaß machen und ist gerade auch für kleine und mittelständische Unternehmen der Weg nach vorn. Denn Wissen bedeutet Zukunft. Nur wer seine wichtigsten Kennzahlen im Blick hat und sie zu nutzen weiß, wird als Unternehmer in diesen digitalen Zeiten die Nase vorn behalten. Controlling im Taschenbuchformat: Auf rund 200 Seiten erläutert Ines Scholz, was Chefs wirklich wissen müssen über Arbeitsrecht und Steuern, Buchhaltung und Bilanzen oder zeitgemäße Mitarbeiterführung.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, gestatten Sie die Nutzung von Cookies und Analyse-Software bspw. von Google ("Google Analytics"), die dabei helfen, Ihnen in Zukunft noch bessere Dienste anbieten zu können. Cookies, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen (z.B. Login), werden aus technischen Gründen ungeachtet Ihrer Wahl gesetzt. Mehr erfahren …

AkzeptierenAblehnen