BWA-Kurzanalyse

Ihre digitale Arbeitsunterlage

Eine übersichtliche Anordnung der Reports mit Zwischenergebnissen sorgt für ein schnelleres Erfassen der einzelnen betriebswirtschaftlichen Daten.

Cheftresor macht die BWA einfach und klar verständlich. An bestimmten Punkten weist Cheftresor seine Nutzer auf Besonderheiten in der Berechnung der Werte hin. Die sonstigen Erträge werden in der BWA-Kurzanalyse erst nach der Berechnung des Rohertrages und Betriebsergebnisses einbezogen. So werden die beiden Beträge nur aus Werten errechnet, die direkt mit der unternehmerischen Tätigkeit in Verbindung stehen.
Mit der Monatsauswahl haben Sie alle BWA-Ergebnisse der letzten 12 Monate schnell griffbereit. Cheftresor zeigt dabei immer die Werte des gewählten Monats und die aufsummierten Daten ab Jahresbeginn an. Mit einem Klick aktivieren Sie die Vorjahresanzeige und können so Vergleiche zu vorangegangen Wirtschaftszeiträumen ziehen.
Der Vorjahresvergleich wird grafisch so aufbereitet, dass anhand der Farbe und Richtung des Pfeils erkennbar ist, ob sich die Veränderung eines Wertes wirtschaftlich positiv oder negativ auswirkt. Die Richtung des Pfeils zeigt dabei an, ob ein Wert steigt, gleich bleibt oder fällt. Eine grüne Färbung steht für gute Entwicklung und rot signalisiert Handlungsbedarf für Unternehmer und Berater.

BWA-Kurzanalyse
Ihre digitale Arbeitsunterlage

Cheftresor hat die klassische BWA als beliebte Auswertung der Buchhaltung revolutioniert.

  • Durch die innovative Darstellung inklusive Vorjahreswerten und Entwicklungen wird sie zur selbsterklärenden Fibu-Zusammenfassung.
  • Damit dient sie unmittelbar zur Sicherung Ihrer Buchhaltungsqualität und als Gesprächsgrundlage für Ihre Mandantengespräche.

Eine übersichtliche Anordnung der Reports mit Zwischenergebnissen sorgt für ein schnelleres Erfassen der einzelnen betriebswirtschaftlichen Daten. Negative Ergebnisse werden farbig hervorgehoben und prozentuale Trends weisen die Entwicklung zum Vorjahr aus – eine digitale Arbeitshilfe für Ihre Mitarbeiter. Auch inhaltlich wurde die BWA ausführlich durchdacht. So wurde Wert auf die Berechnung des Rohertrags und der Wertschöpfung gelegt. Ein Saldennachweis der BWA-Positionen auf Kontenebene gibt detailliert Auskunft über die Buchungszuordnung. Über die Kontoüberwachung ist die Information bis hin zur Einzelbuchung ersichtlich.

Cheftresor direkt testen

Erleben Sie die digitale Revolution der Unternehmensführung

BWA lesen, Buchhaltung online einsehen, Gehaltsvergleich, einfaches Mahnwesen, Vertragsmanagement und vieles mehr – lernen Sie Cheftresor kennen und überzeugen Sie sich vom innovativen Unternehmerarbeitsplatz.

Starten Sie die Cheftresor-Videotour mit zahlreichen Erklärungen für Ihren erfolgreichen Start.

JETZT VIDEOTOUR STARTEN

Erstellen Sie Ihren kostenlosen 10-Tage-Testzugang und überzeugen Sie sich von Cheftresor.

JETZT TESTZUGANG ERSTELLEN

Leistungen, die sich auszahlen

Preise und Pakete für Sie als Cheftresor-Partner

Cheftresor-Lösung für Steuerberater mit Übergabemöglichkeit der DATEV-Kanzleidaten in das Cheftresor-Portal

Einrichtung Cheftresor

  • Technische Ist-Aufnahme & Machbarkeitsanalyse
  • Protokoll Ist-Aufnahme & Besprechung Konfiguration
  • Vorbereitung und Absprache für Installation Export-Schnittstelle
  • Individual-Konfiguration Cheftresor für Kanzlei
  • Anbindung DATEV und Implementierung
  • Schulung für Cheftresor-Beauftragten/Admin (max. 2 Personen)
  • Werbematerialien und Vertragsmuster zur Mandanten- und Mitarbeiterinformation
  • Webinar-Schulungsunterlagen für User
FeatureCHEFTRESOR POWERCHEFTRESOR PLUSCHEFTRESOR START
Allgemeine Funktionen
Personalisierte Pinnwand / Kanzlei-Dashboard zu wichtigen Mandantenbesonderheiten („CRM-like“), News Room, Mandanteninformationen …
Auto-Wochenbericht über nächste Termine, Aktivitäten und Kennzahlen
Direktkommunikation mit Kanzlei (Screenshot-Funktion, Expressanfrage und unterstützter DMS-Workflow)
Meldecenter Lohnbewegungsdaten und Lohnstammdaten
Kalender mit Erinnerungsfunktion
Kanzleiinfos zu offenen Maßnahmen und fehlenden Belegen
Checkliste private Einkommensteuer mit Belegupload
Vertragswächter
Branchenlösungen ab 2020
Projektverwaltung ab 2020
Controlling & Steuern
Reports
BWA Kurz + Entwicklungsübersichten
Liquidität mit Gewinnverwendungs-Rechnung (Wohin ist der Gewinn)
PKW-Liste Fuhrpark
Kennzahlen
Offene Posten mit Direktmailfunktion aus dem System
Bilanzen und Unternehmenszeugnis
Mitarbeiterproduktivität und Stundensätze
Kontenüberwachung/Drilldown-Funktion
Steuerzahlungsradar
Anlageverzeichnis und Abschreibungen als Upload, Investitionsplanung
Wochenreport
Monatsbilanz
Unternehmensplanung
Quartals- und Bankenreport
Lohn
Mitarbeiterabrechnungen im Detail
Lohnkosten im Detail
Personalreport Monat/ Quartal
Privatcockpit
Notfallkoffer
Private Eckwerte
Vermögensbilanz
Immobiliencenter
Ruhestands- und Vermögensplanung
Jetzt BuchenJetzt BuchenJetzt Buchen
  • Power PaketFür den Beratungsfokusab35pro Tag**bezogen auf 30 Tage im Monat Mindestvertragslaufzeit 12 MonateMehr Erfahren
  • Plus PaketFür den Controllingfokusab28pro Tag**bezogen auf 30 Tage im Monat Mindestvertragslaufzeit 12 MonateMehr Erfahren
  • Start PaketFür den Kanzlei- und Informationsfokusab19pro Tag**bezogen auf 30 Tage im Monat Mindestvertragslaufzeit 12 MonateMehr Erfahren

Der direkte Draht zu unseren Cheftresor®-Spezialisten

Sie haben Fragen zum Cheftresor? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

zum Kontaktformular

Go digital:
Neues Denken in der Kanzleiführung

Wie macht man seine Kanzlei fit für die Zukunft, um auf Dauer wettbewerbsfähig zu bleiben und sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren?

 

In allen Bereichen der Wirtschaft ist die Digitalisierung in vollem Gange. Gerade für die Steuerberatung ergeben sich dabei enorme Zukunftschancen. Aber wie macht man seine Kanzlei fit für die Zukunft? Wie führt man eine Steuerkanzlei in Zeiten der Digitalisierung?

Jetzt Probelesen

Bestellen


Art.-Nr. 35421 | Datev Fachbuch

Bestellen


ISBN-Nummern:
978-3-7497-5024-5 (Paperback)
978-3-7497-5025-2 (Hardcover)
978-3-7497-5026-9 (e-Book)

 

Voraussichtlich ab November 2019 im Handel.

Das müssen Chefs über Controlling wissen

163 Finanztipps von Arbeitsrecht über Steuern bis hin zum Umgang mit dem Finanzamt

Chefsache? Chefsache! So behalten Unternehmer den Überblick.

Unternehmer wird man aus Leidenschaft! Steuern, Arbeitgeberpflichten oder die Betriebsprüfung durch das Finanzamt? Gehört alles dazu und ist doch alles andere als beliebt. Doch Controlling kann tatsächlich Spaß machen und ist gerade auch für kleine und mittelständische Unternehmen der Weg nach vorn. Denn Wissen bedeutet Zukunft. Nur wer seine wichtigsten Kennzahlen im Blick hat und sie zu nutzen weiß, wird als Unternehmer in diesen digitalen Zeiten die Nase vorn behalten. Controlling im Taschenbuchformat: Auf rund 200 Seiten erläutert Ines Scholz, was Chefs wirklich wissen müssen über Arbeitsrecht und Steuern, Buchhaltung und Bilanzen oder zeitgemäße Mitarbeiterführung.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, gestatten Sie die Nutzung von Cookies und Analyse-Software bspw. von Google ("Google Analytics"), die dabei helfen, Ihnen in Zukunft noch bessere Dienste anbieten zu können. Cookies, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen (z.B. Login), werden aus technischen Gründen ungeachtet Ihrer Wahl gesetzt. Mehr erfahren …

AkzeptierenAblehnen