Beiträge aus der Kategorie: Aktuelle Wirtschaftstrends

Deutschlands schnellste Finanzämter

Die mit Abstand schnellsten Finanzämter Deutschlands gibt es in Nordrhein-Westfalen. Die Nummer 1 unter Deutschlands Finanzämtern ist demnach Herne mit einer Bearbeitungsdauer von nur 26,6 Tagen. Im Vergleich dazu dauert es beim Schlusslicht dieser Rangliste, der Außenstelle Donauwörth des bayerischen Ortes Nördlingen, ganze 84,5 Tage und damit knapp drei Monate vom Einreichen der Steuererklärung bis zum Steuerbescheid und einer möglichen Steuererstattung. 

In der Corona-Krise 4.000 € sichern: BAFA-Beratung wird zu 100 % bezuschusst

Sie sind Steuerberater und bereits als BAFA-Berater beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) registriert? Dann können Sie Ihren Mandanten in der Corona-Krise jetzt doppelt wirksam unter die Arme greifen. Sie sind Unternehmer und Ihre Firma ist durch Corona in Schieflache geraten? Dann holen Sie sich jetzt externe Beratungshilfe. 

Mund- und Nasenschutz: Das muss man jetzt wissen

Schlichtes Weiß, kunterbunt, an der eigenen Nähmaschine gefertigt oder selbstgebastelt aus einem einfachen Stück Stoff oder einem Papiertaschentuch und Küchenrolle: Seit 20. April gilt in Sachsen eine Maskenpflicht. Beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr müssen Mund und Nase mit einem Mund-Nasen-Schutz bedeckt sein. Alternativ reicht auch ein Tuch oder Schal. 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, gestatten Sie die Nutzung von Cookies und Analyse-Software bspw. von Google ("Google Analytics"), die dabei helfen, Ihnen in Zukunft noch bessere Dienste anbieten zu können. Cookies, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen (z.B. Login), werden aus technischen Gründen ungeachtet Ihrer Wahl gesetzt. Mehr erfahren …

AkzeptierenAblehnen