Kategorien
Letzte Blogbeiträge

Cheftresor Blog

„Chancen erkennen, darum geht es in der Krise!“ Darüber sind sich die fünf Autorinnen und Autoren des in diesen Tagen im Schäffer-Poeschel Verlag erscheinenden Buches „Der Steuerberater als Krisenmanager: Unternehmen zukunftsorientiert begleiten“ einig. Initiatorin für die Zusammenarbeit war die Zwickauer Steuerberaterin Ines Scholz, die ihr Kanzleiteam und sich selbst schon lange vor allem als Unternehmensbegleiter sieht.

Ob im Tagesgeschäft mit Ihren Kunden, in der Führung Ihrer Mitarbeiter oder bei dem Angstthema des Unternehmers schlechthin, der Betriebsprüfung: Geglückte Kommunikation ist in allen Lebensbereichen Gold wert und daher auch für Sie als Unternehmerin und Unternehmer ein Thema, dem Sie sich ernsthaft widmen sollten.

Mit einer steuerfreien Sonderzahlung sollen Mitarbeiter, die während der Corona-Pandemie besonders gefordert waren und sind, einmalig für ihren Einsatz belohnt werden. Insbesondere medizinisches Personal, Pflegekräfte oder auch Beschäftigte im Handel standen gerade während des Lockdowns im Fokus.

Mit dem von der Bundesregierung Anfang Juni beschlossenen Konjunkturpaket gilt seit Anfang diesen Monats eine niedrigere Mehrwertsteuer. Alle Lieferungen und Leistungen, die vom 1. Juli bis 31. Dezember erbracht werden, besteuert der Staat mit 16 statt 19 % bzw. mit 5 anstelle von 7 % beim ermäßigtem Umsatzsteuersatz. Damit sollen der Konsum und die Wirtschaft nach dem Corona-Shutdown spürbar angekurbelt werden.

Schlichtes Weiß, kunterbunt, an der eigenen Nähmaschine gefertigt oder selbstgebastelt aus einem einfachen Stück Stoff oder einem Papiertaschentuch und Küchenrolle: Seit 20. April gilt in Sachsen eine Maskenpflicht. Beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr müssen Mund und Nase mit einem Mund-​Nasen-Schutz bedeckt sein. Alternativ reicht auch ein Tuch oder Schal.